Labor Day and the kitchen situation

Am Montag war Labor Day. Also Tag der Arbeit und die Kids waren zu Hause.
Da wir bei unserer Küche eine Vergrösserung vorgenommen haben und es noch eine neue Küche gibt, herrscht hier Chaos pur. Alle sind bisschen genervt und sind gestresst. Was ich natürlich total verstehe, weil es sollte eigentlich schon fertig sein wenn ich ankomme (22.8.). Wir kochen momentan in der Garage und haben dort das Provisorium aufgestellt. Klingt komisch aber die Kinder lieben es. Sie können draussen spielen und das Garagentor ist offen. Ich kann das gar nicht erklären man muss es selber erleben. Ist wirklich toll!! Heute ging dann das meiste Essen von A nach B. Der neue Kühlschrank ist da und die Vorratskammern wurden geputzt und eingeräumt. Aber wir sehen noch nicht einmal das Ende. Es ist noch so viel Arbeit und noch nichts ist fertig.

Ich traf mich danach mit Alina. Sie holte mich in Weston ab und sie hat eine Stunde gebraucht, bis sie mich gefunden hat :D
Amerika hat viele Orte, und Strasse in verschiedenen Staaten/Citys die gleich genannt werden.. Also war sie ein Dorf weiter.. Westport nach Weston= 10 Minuten
Wir gingen dann ins Starbucks in Westport und haben ein bisschen gequatscht. Am Sonntag ist schon das nächste Au Pair Meeting und da wird sie auch mitkommen. Barbecue Abend mit den ganzen Au Pairs. Wird sicher lustig (:

Dieses Wochenende habe ich Samstag und Sonntag frei. Juhu!! Eventuell geht es nach New York. Ich brauch neue Klamotten und Schuhe!! :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>