Alltag

So jetzt hat die neue Woche auch schon wieder angefangen.

Ich erzähle euch mal etwas über meinen Alltag.
Meistens starte ich um 6.00. Wecke die Kindern und gehe in die Küche und mache mir ein warmes Tee. Trinke hier kein Kaffee, der ist leider ungeniessbar. Dann mache ich Breakfast für P’ (männlich 12J) & B’ (weiblich 11J). Zur gleichen Zeit bereite ich die Lunchboxen für alle vier vor.
Dann um 7.00 gehen wir nach draussen und warten auf den Bus.
Danach wecke ich Z (weiblich 9J) & F (männlich 6J) mache ihnen das Breakfast. Wir gehen um 8.00 nach draussen und warten auf den Bus.
Nachdem die Kinder aus dem Haus sind, geht es an die Zimmer. Die Betten werden gemacht, dreckige Wäsche mitgenommen, aufgeräumt. Danach warten noch der Familienraum, Spielkammer, Eingangsbereich und die Umgebung. Eins bis zweimal pro Woche sauge ich auch durch. Die Wäsche gehört auch zu meinen Aufgaben.
Der Morgen geht relativ schnell vorbei. Danach habe ich Freizeit.
Am Nachmittag starte ich dann gewöhnlich wenn die Kids kommen. Also Snack vorbereiten und die Hausaufgaben mit den Kids erledigen. Ich fahre sie zu den Sportaktivitäten oder zu Playdates. Am Abend helfe ich das Dinner zu machen.
Küche aufräumen und den Kindern Gute Nacht sagen.

Das wars.

Am Wochenende war ich leider doch nicht in NY! haha
Samstag war ich in Westport einen Kaffee trinken und danach in die Mall mit Freundinnen. Am Abend habe ich gearbeitet. Ging sehr gut. Am Sonntag war ich wieder im Kino hahaha The Giver hiess der Film. Der hat mir richtig gut gefallen. Danach traf ich mich dann noch mit den anderen Mädels. Wir planen gerade unsere nächsten Wochenenden (; Bin das ganze Wochenende off!
Am Sonntag geht es in ein riesig grosses Outlet! Ist ein bisschen ausserhalb von NY! Freu mich total!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>