Zwei Monate vorbei

So, zwei Monate wären dann mal durch! Die Zeit geht extrem schnell!
Jetzt hab ich lange nicht mehr geschrieben! Sorry Leute!
War extrem beschäftigt und hatte keine Zeit. Letzte Woche war extrem busy. Musste aber am Montag nicht arbeiten (Juhu!)
War also im Gym und traf mich danach mit den Girls. Dienstag – Freitag ging dann ganz schnell. Das war meine erste Woche, in der ich mal nicht 45 Stunden gearbeitet habe. Am Dienstag haben wir Girls dann zusammen Lunch gekocht. War echt gut. Mit den Kids ging die ganze Woche mehr oder weniger auch gut. Am Freitag musste ich eigentlich bis Abends um 11 Uhr arbeiten! Aber sie sagte zu mir so um 8.30 you are done! Also gings dann mit Stefanie nach Norwalk wo wir in so eine Countrybar gingen. War noch witzig. Samstag waren wir in einem Nail & Spa! Maniküre war total gut und billig. Ich hatte mich dann noch massiert, aber das hätte ich lieber lassen sollen! Es war total furchtbar! Hatte noch nie so ne schlimme Massage! Hab jetzt noch mehr Rückenschmerzen.. Egal :D
Samstag gingen wir wieder nach Stamford. War ein super Ausgang. Sonntag gemütlich in die Trumbull Mall. Essen & Shoppen. Wie wärs auch anders?
Langsam wird’s richtig alltäglich. (:
Mo-Fr: arbeiten, gym, girls treffen, arbeiten, schlafen
Sa & So: mall mit den girls, ausgang, schlafen
Also hab mich jetzt gut eingewöhnt. Aber habe leider immer noch totales Heimweh. Ich denke ständig an Zuhause. Ich hoffe das wird sich bessern. Hab das total unterschätzt.
Diese Woche weiss ich noch nicht wie ich arbeite. Sie gibt mir meistens am Dienstag erst den Schedule für die Woche. Aber am Sonntag gehen wir an ein Jason Derulo Konzert. Ich hoffe nur, dass sie mich nicht am Montag um 6.00 braucht. Sonst bin ich k.o (:
So bis bald! (Dieses mal wirklich haha)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>