Summerbreak

Summerbreak hat heute gestartet für G*
Das heisst ich habe heute acht Stunden am Stück gearbeitet. Habe heute mit G* den Kleiderschrank aussortiert und haben ihr Zimmer aufgeräumt. Bisschen relaxt und dann kam auch schon C* nach Hause. Snack gehen und ab ins Swim Team mit beiden Kids. Dann zurück nach Hause, ne halbe Stunde spielen und dann kam schon mein HD nach Hause. Zusammen Dinner gekocht und um sieben war ich endlich unten. Also neun Stunden am Stück mit der Familie. Abends ist man sehr froh wenn man dann unten für sich ist.
Meine HM ist heute nach Texas geflogen und kommt erst am Mittwoch Abends wieder zurück.
Morgen habe ich einen gechillten Tag! C* hat Schule und G* muss zu einem “Testing” gehen für die Sommerschule. Mittags muss ich dann zu C* in die Schule weil die haben eine End of Year Party. Muss da mithelfen. Er ist dann um 3.30 fertig mit Schule und sie wird um 3.00 zurück sein. Mein HD nimmt die dann mit um 4.00 weil er ein Schwimmwettkampf hat. Also freier Abend ganz alleine!
Mittwoch bis Freitag wird es dann wieder neun Stunden jeden Tag. 8 Uhr anfangen bis 6 Uhr Abends.

Meine Gasteltern haben entschieden G* zur Sommerschule zu schicken! Zwei volle Wochen ganztags! Echt krass oder? Die Arme ist dann zwei Wochen in der Schule und 4 Wochen in Camps.
Letzte Woche war eigentlich alles gut. Super Wetter hatten wir und ich hab College ausgelassen.
Am Freitag war ich schon um vier Uhr off! Jasmine und ich gingen dann Abends weg. Hatten einen super lustigen Abend zusammen. Samstag war ich dann mit meiner Familie zur Ballet Performance von G* eingeladen. Echt schön! Sonntag hatten wir die Au Pair Disco Cruise!

Woche 42 durch

Letzte Woche startete der Schwimmkurs von C*
Mein Gastkind hat Probleme, wenn er irgendwo neu dazu kommt wo er niemand kennt und alles neu ist, ist er total verunsichert und ängstlich. Welches Drama. Ich glaub er hat einfach Angst sich zu blamieren oder nicht gemocht zu werden. Er achtet auch immer auf seine Kleidung, ob er kurze oder lange Hosen anzieht. Andere haben ja vielleicht kurze an und er wäre der einzige mit langen.. Phuuuu… Wie soll man damit nur umgehen?!
Mit G* geht es wie immer sehr gut. Anständig und respektvoll.
G* hat nur noch nächste Woche Schule und C* noch zwei Wochen! Nachher fängt der strenge Teil an! 45 Stunden jede Woche. Zum Glück hat meine HM schon so manches geplant für die beiden. Ende Juni gehen sie nach Florida für fünf Tage. G* hat 4 Wochen Camps und die übrigen Wochen die sie hier ist, hat sie jeden Donnerstag reiten. C* geht nach England mit seinem Dad und hat die übrigen Wochen Schwimmkurs und Fussball.
Ich habe bald meinen College Kurs fertig! Habe gestern schon das Zertifikat bekommen! Habe jetzt offiziell 6 Credits erledigt!
Am Wochenende waren Jasmine und ich beide Tage weg. Freitag war echt lustig! Haben ein paar Amerikaner getroffen und sind nachher auf ner Hausparty gelandet. War echt super. Samstag hatten wir Dinner mit meiner Familie und danach gingen wir feiern.

Seit einem Monat haben wir nur zwei Autos. Ich habe gedacht, diese Woche kommt dann das neue Auto wieder von der Reparatur. Gestern sagt dann meine HM, dass es eventuell noch einen ganzen Monat geht?! WTF! Es ist echt nervig! Ich wohne auf der Insel am Südende. Während der Woche ist alles kein Problem. Dann geht es eigentlich ganz gut. Meine HM arbeitet von Zuhause aus und braucht das Auto nicht oft. Aber ich bin einfach nicht mehr so flexibel. Am Wochenende ist es der reinste Horror!!! Meine Gasteltern brauchen beide Auto und es fahren keine Buse vom Südende ans Nordende und das heisst, ich muss mir irgendetwas einfallen lassen oder ich bleibe Zuhause. Ich bin so genervt. Boahhhhh
Sie haben immer noch kein neues Au Pair. Sie skypen doch recht viel mit potenziellen Au Pairs und ich werde diese Woche auch nochmal mit einer reden. Es ist ein komisches Gefühl zu wissen, dass jemand dann in “meinem” Zimmer schläft und mit “meiner” Familie ist.. :/

Termin beim Arzt

Am 30. Juni war ich beim Arzt und musste die Physician’s Health Evaluation ausfüllen. Ging ziemlich rasch. Der Arzt musste dann noch Blut abnehmen für den Tuberkulosetest und musste mich noch impfen gegen Windpocken. Dann war es auch schon durch. Am Freitag bekamm ich dann das Resultat und es ging ab auf die Post nach Luzern. Habe den Strafregisterauszug und meinen Notenausweiss noch dazu gelegt. Dann ging ich noch den internationalen Führerausweiss holen und der war inerhalb von fünf Minuten bereit.