Lovely Hostkids

Heute war anstrengender Tag. Vergleichbar mit den anderen gemütlichen Tagen die ich sonst habe.
Aber es war mehr als okay. Die Kinds geben mir so viel zurück.
War heute seit zwei Uhr Nachmittags bis Abends um neun Uhr mit dem Kleinen allein. Wir haben viel gespielt und gelacht.
Der Vater kam dann nach halb acht nach Hause. Aber er hatte andere Sachen zu tun, anstatt sich um den Kleinen zu kümmern. Fand ich ein bisschen schade, weil der Kleine hat sich echt gefreut ihn zu sehen..
Der Vater wollte ihn schliesslich ins Bett bringen und da wollte er dann nicht mehr.
Von mir hat er sich dann ins Zimmer tragen lassen. Fand ich echt süss.
Die Kleine kam dann auch zurück. Hat mich lange umarmt und gesagt wie super ich bin.
Ich schätze das total und ich liebe meine Arbeit mit ihnen.
Samstag gehen wir wahrscheinlich shoppen und am Sonntag ist der Super Bowl. Da gehen nach Seattle in ne Bar.
Heute haben wir endlich den Flug gebucht nach LA! Freu mich total.

Tolles Wetter

Das Wochenende ist auch schon rum.
Am Samstag war ich in Seattle mit Freunden. Am Abend ging ich dann noch zu Leoni vorbei.
Da ich am Samstag bis spät in die Nacht noch Grey’s Anatomy geschaut habe, hab ich richtig lange geschlafen am Sonntag. Nachdem ich so wunderbar ausgeschlafen war, ging ich noch ins Gym.
Diese Woche wird wieder alles normal ablaufen, da meine HM wieder Zuhause ist. Heute war ich im Gym.
Es ist total warm draussen. 15-20 Grad!! :) Also war ich draussen und hab gelesen und die Sonne genossen.
Ach da lächle ich ein bisschen zu mir. Zuhause hat es Schnee und die Freunde von der Ostküste haben nen Sturm und ich geniesse die Sonne!

Enjoy the time

Ach ich geniesse die Zeit hier echt! Es ist alles so super!
Am Wochenende war ich am Samstag in Seattle. Am Abend war ich bei Freunden einen Film schauen.
Sonntag hab ich gearbeitet. Seahawks haben gewonnen!!! Juhuiiii!
Montag war Feiertag. Hatte ich frei. Hab ausgeschlafen, hab Sport gemacht. Dann war ich noch mit meiner Hostmum shoppen.
Heute flog meine HM dann nach DC geschäftlich. Bin bis Samstag mit dem Hostdad und den Kids alleine.
Heute hat er mich gefragt ob ich mich gut fühle. Na klar fühl ich mich hier gut! Er hat dann gemeint, es komme ihm vor als wäre ich schon ewig hier. Es wäre so super! (: Das war schön zu hören.
Morgen wird ein bisschen hektisch abends.
Muss um 2 Uhr C* abholen
Hausaufgaben machen, Snack geben
Bereit machen für Training
3.30pm G* abholen vom Busstopp
Zum Community Center fahren. C* hat Fussballtraining
Nach Hause. G* Snack geben und bereitmachen
17:00 zum Community Center C* abholen
G* zur Freundin bringen
Zum Glück nimmt die andere Mutter die Kids zum Ballet.
Mein HD hat sich wegen dem entschuldigt, dass ich morgen so busy bin. Süss, oder? (:
Aber dieser Abend ist ja nicht so schlimm. Ich hatte vorher vier Kids. Also ist das ja echt nicht anstrengend.
Aber freue mich trotzdem, wenn meine Hostmum wieder da ist :D

Week 3

Am Samstag waren wir in Portland.
Haben ein bisschen eingekauft aber nicht so viel von der Stadt gesehen. Muss da nochmals hin für ein ganzes Wochenende. Am Sonntag waren wir am Au Pair Meeting und haben uns fürs Yoga getroffen.
Dann war ich am Montag in Seattle und hab mir ein bisschen die Stadt angekuckt mit ein paar Freunden.
Am Mittwoch ging ich ins Gym und heute war ich nur im Bett. Mich hats erwischt, bin total erkältet und fühle mich nicht gut.
Diese Woche war mein Hostdad bis Mittwoch Abends weg. Montags und Dienstag war nichts Spezielles mit den Kids. G* war krank und blieb die zwei Tage Zuhause. Mittwoch musste G* wieder in die Schule und sie hatte noch ziemlich grossen Ärger. Aber das erzähle ich lieber nicht hier (: Ich sag nur 10 Jährige und ein Iphone…
Ich ging dann Mittwochs mit C* zum Fussballtraining und ein anderes Au Pair war dann auch da. Haben ein bisschen gequatscht.
Sonntag muss ich arbeiten weil meine Gasteltern zum Footballspiel gehen hier in Seattle. Meine HM hat da ein geschäftliches Meeting und wird sich dort mit einem ihrer Kunden treffen. Nice Job (;
Der Flug und Hotel sind gebucht für mein Dad und meine Stiefmutti! Freu mich total! Konzerttickets sind auch gekauft! Juhu!

Pläne

Die Zeit vergeht schnell. Jetzt ist meine erste Arbeitswoche auch schon durch.
Ging echt schnell. Die Tage waren gut und gingen sehr schnell vorbei.
C* und G* waren diese Woche gut drauf obwohl wieder die Schule anfing. C* und ich hatten jede Menge Spass zusammen und haben viel gelacht. G* ist halt viel unterwegs wegen dem Ballet. War am Mittwoch dort und sah die Tänzer. Das war echt beeindruckt, mit wie viel Leidenschaft die tanzen..

Ich bin am planen, wann ich Ferien beziehe will und wann ich meine Kurse absolvieren möchte.
Mein Dad wollte mich im April besuchen und wir sind jetzt am schauen wo wir hin wollen.
Es ist höchste Zeit das wir buchen. Bis April geht es ja echt nicht mehr lange!! :O
Dann möchte ich nächste Woche mein Wochenendkurs buchen. Hab mich jetzt für Los Angeles entschieden.
Ein Wochenende im März. Dann bin ich schon 21! Juhu
Dann bin ich am planen, für verschiedene andere Trips und suche manche Sachen raus für meinen Reisemonat.
Natürlich bin ich mir am überlegen ob ich verlängern soll.. Dann verschiebt sich ja alles ein bisschen..
Am Samstag gehe ich dann mit einer Deutschen nach Portland für einen Tag. Wir werden in der Früh den Bus nach Portland nehmen und am Abend wieder zurückkommen. Wir sicher toll!

Schönes Wochenende! (;

First Week

So meiner erste Woche ist jetzt auch schon bald durch! Es war eine gute, gemütliche Woche.
Die Kids haben noch Ferien. Also konnte ich jeden Tag ausschlafen. Einen Tag gingen wir alle ins Kino nach Bellevue und haben dort Hobbit geschaut. Wir waren auch einen Tag in Seattle gingen dort Abendessen.
Ich bin hier echt glücklich. Habe ne sehr tolle Familie!
Am Samstag hab ich ein anderes Au Pair getroffen und meine LCC kam dann noch vorbei.
Nächsten Sonntag hab ich dann das erste Au Pair Meeting hier. Montag treffe ich mich mit einem anderen Au Pair aus der Schweiz und werde mich dann noch fürs Gym anmelden.
Jetzt bin ich langsam am schauen was für Kurse ich besuchen will. Ich muss 6 Credits absolvieren. Wahrscheinlich werde ich so ein Weekend Course in San Francisco absolvieren.
Werde pro Woche nur 33 Stunden arbeiten. Nächste Woche fängt die Schule wieder an und dann sehe ich wie der Alltag läuft.