Important Update

-I’M COMING HOME-
Ich habe heute mit meiner Hostmum geredet, und ihr meine Entscheidung mitgeteilt, dass ich im August heimfliegen werde. Wir waren beide sehr traurig und hatten Tränen in den Augen.
Sie versteht mich da ganz gut und hat mir auch gesagt, wenn ich ihre Tochter wäre, hätte sie es mir auch angeraten weil ich einen guten Plan Zuhause hab.
Ich fühle mich momentan ganz komisch. Total erleichtert, aber mega traurig. Wir haben lange noch geredet über die ganze Situation. Ich werde ihr mit der Bewerbung noch helfen, weil sie die noch ausbessern muss und werde ihnen Tipps geben. Ich werde auch mit dem neuen Au Pair skypen, um zu schauen, ob es ein guter Match ist für die Familie.
Das ist schon alles was ich euch erzählen wollte. Wünsche euch ne gute restliche Woche! Bis bald, in Hawaii (;

Las Vegas

Montag – Donnerstag habe ich normal gearbeitet. War eigentlich ganz gut bis auf den Montag morgen mit dem Kleinen. Er wollte mir nicht zuhören und dem Vater auch nicht. Er war richtig frech und so haben wir kurzerhand TV und Spielen mit Natacha gestrichen.
Ansonsten verlief die Woche eigentlich nicht so schlecht.
Freitag gingen wir dann nach Las Vegas. Kamen ca. um 1.00pm an. Nachdem wir mit dem Shuttle angekommen sind, haben wir eingecheckt. Waren im weltbekannten Hotel Bellagio und hatten sogar noch ein Upgrade. Wir bekamen eine tolle Suite! Es war einfach ein Traum.
Angekommen und die Suite genossen, sind wir los und haben uns ein bisschen erkundigt.
Am Samstag gingen wir mit einer Tour zum Grand Canyon. Es war ***kalt!!! Zum Glück hatten wir noch lange Sachen angezogen! Nach 3.30pm sind wir dann wieder beim Hotel angekommen. Müde und ausgelaugt haben wir zuerst mal ein bisschen gechillt mit einem Gläschen Wein. Dann haben wir uns fertig gemacht und gingen aus fürs Dinner. Es hat geregnet!! Also hatten echt super tolles Wetter… -.-
Am Sonntag waren wir dann noch beim Stratosphere-tower und hatten da nen wunderschönen Ausblick! Wir waren dann noch ein bisschen am Pool in unserem Hotel. Am Abend um 10.00 ging es dann wieder nach Seattle.
Kurzer Rückblick: War gut aber halt nicht so tolles Wetter. LA hat mir besser gefallen.

Jetzt ist schon wieder Montag vorbei und der Tag verlief gut. C* hat kein Fussball mehr und so ist er Montags und Mittwochs wieder Zuhause. Hab mit C* eine Wasserschlacht gemacht und hatten jede Menge Spass. G* hatte Ballett und war leider nicht Zuhause. Hatten so tolles Wetter heute. Mal schauen was die Woche ansonsten noch mit sich bringt.
Sonntag geht es schon nach Hawaii. Juhu!

Besuch aus der Heimat!

Am Donnerstag Morgen hatte ich ne SMS von meinem Dad.
Sie beide haben den Flug in London verpasst. Sie kamen zwei Stunden später in Seattle an.
Als ich nach vier losfuhr, um sie abzuholen, schlug mein Herz ein bisschen schneller.
Wie wird es werden? Nach 8 Monaten die ersehnte Zusammenführung?
Es war super! Wie wir niemals getrennt waren. Wir hatten eine wunderschöne Zeit.
Nach anfänglichen Katastrophen, Gepäck kam zwei Tage später an, war alles super.

Meine Hostmum hatte mich nur am Montag für eine Stunde gebraucht.
Also war ich von Donnerstag an off die ganzen Tage. Es war echt toll. Ich hab ihnen viel gezeigt. Wir haben so viel gelacht und meine Hosteltern haben sie zum Dinner eingeladen.
Wir waren wandern, shoppen, Seattle und Umgebung erkundigen.
Am Samstag war es dann schon wieder Zeit sie gehen zu lassen. Es war ein harter Abschied.

So jetzt fängt wieder der Alltag an. Aber er hält nicht lange an. Werde am Freitag nach Las Vegas fliegen. Also muss ich nur von Montag-Donnerstag arbeiten. Bin gespannt wie das wird, nach einer Woche Pause (:

Should I extend?!

Das ist die Frage, die ich mir tausend mal stelle am Tag!
Ich weiss es leider immer noch nicht und bin leider umso mehr verwirrt nach meinem Wochenende!
Ich war das Wochenende mehr oder weniger mit Jasmine unterwegs. Sie ist in der gleichen Situation wie ich und natürlich haben wir uns darüber unterhalten und immer wieder zum gleichen Punkt gekommen: I don’t know what we should do!
Aber bald hat auch das ein Ende und wir müssen uns entscheiden. Unsere Gastfamilien müssen auch bald schauen für ein neues, wenn wir nach Hause wollen.

Genug von dem. Die Wochen gingen schnell vorbei. Zuhause ist alles gut. Beim Mädchen kann ich ja mich wirklich kaum beschweren und der kleine ist manchmal echt ein bisschen nervig mit seinem Gejammer. Es sind einfach die Kleinigkeiten die er nicht machen will und dann fängt er an zu weinen und ich denkt mir einfach nur: seriously? Ich kann ihn einfach nicht ernst nehmen, wenn er weint weil er noch vier Stücke Bananen essen soll :D haha

Aber egal. Am Wochenende waren wir in Seattle beim Pillow fight. Es war ganz lustig aber ich hätte mehr Leute erwartet.
Am Sonntag ging ich dann nach Brainbridge zu Jasmine. Es war ein herrlich warmer Tag. Also waren wir draussen und haben so lange geredet. War ein busy Wochenende, war echt nicht viel Zuhause.

Nur noch drei Tage und meine Eltern sind hier! Wuhuuu. Ich kann es fast nicht glauben. Fühlt sich so komisch an.
Ich hab meine Hostmum gestern gefragt, wie wir das diese Woche machen würden. Ob ich nur am Morgen arbeiten kann. Sie meint dann nur so zu mir: Ja sag mir einfach welche Tage ihr etwas vorhabt?!! Hallo?!
Das fand ich irgendwie so komisch. Hab mich auch darüber total genervt. Eigentlich wäre es meine zweite Woche Ferien und ich weiss nicht was sie überlegt hat. Ich meine, ich hab jeden Tag etwas vor mit ihnen. Möchte ja nicht in denen neun Tagen die sie hier sind, nur 4 Stunden am Tag sehen?!
Naja ich soll ja mich bekanntlich nicht wegen solchen Sache aufregen.. Wir werden ja sehen wies wird.

Ich hab morgen schon meinen Collegekurs. Hab absolut keinen Bock.
Weil meine Hosteltern auch schon stressen. Beide hätten um diese Zeit Meetings. Jetzt versucht sie es zu verschieben und er nimmt die Kids mit nach Bellevue, dass ich die nachher abholen kann und er dann schon in der City ist. Ach keine Ahnung, kompliziert! Bin dann echt froh wenn Spring Break durch ist.

So viel stress mit College, Kids, Eltern. Aber bald ist ja schon Vegas und dann auch schon Hawaii.